Tröpfltalhof
Kaltern

Le Viogn

Die 15 jährige Rebstöcke der Sorte Viognier aus einem südfranzösischen Weingartenschnitt wachsen auf 300 m Meereshöhe ober dem Kalterer See.

Die vollreifen Trauben werden nach einer kurzen Mazerationszeit gepresst und anschließend direkt im Eichenholzfass spontan und ohne Temperaturkontrolle vergoren. Dort reift der Wein für 9 Monate auf der Vollhefe, schwefelfrei bis kurz vor der Abfüllung. Wie alle unserer Weine kommt er unfiltriert in die Flasche.

Der Wein präsentiert sich in einem leuchtenden Hellgelb. Reife Frucht, gepaart mit Blütenaromen dominieren seinen süßen Duft. Am Gaumen geschmeidig und dennoch mit kräftigem Körper erinnert er an Pfirsich und Aprikose. Er schließt er mit einem salzigen langen Abgang.

Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Herzlich Willkommen am Tröpfltalhof.